Kopfzeile

 

 

Schulische Heilpädagogik

CarmenIn jeder Klasse gibt es Kinder mit besonderen Bedürfnissen (zum Beispiel aufgrund von Problemen im Bereich des Lernens, des Verhaltens oder bei besonderen Begabungen). Als Schulische Heilpädagogin erfasse ich den Förderbedarf sowie die Stärken des Kindes. Darauf abgestützt entwickle ich Förderpläne und setze diese so um, dass das Kind in seinem Selbstbewusstsein gestärkt wird. Ich unterstütze es, die nötigen Kenntnisse und Kompetenzen zu erwerben, um die individuellen Lernziele zu erreichen. Dabei behalte ich die schulische, persönliche und soziale Entwicklung im Auge und beziehe das gesamte Umfeld mit ein.

Auch bin ich für die Planung und Gestaltung des Unterrichts verantwortlich. Ich ermögliche den Schülerinnen und Schülern so weit wie möglich ein Lernen im Rahmen des Lehrplans der Volksschule. Je nach Bedürfnissen der Kinder benutze und entwickle ich unterschiedliche Unterrichtsformen und -mittel.
Ich arbeite zum Beispiel mit konkreten Gegenständen oder Erlebnismöglichkeiten, um mathematische Prinzipien oder Grössenverhältnisse zu vermitteln, mache Wahrnehmungs- und Konzentrationsübungen oder trainiere Lern- und Handlungsstrategien. Neben dem Klassenunterricht betreue ich Kinder teilweise auch einzeln mit individuellen Fördermassnahmen.

Ich arbeite eng zusammen mit Regelklassenlehrpersonen, Therapeuten und Fachstellen.

Carmen Hirschi