Kopfzeile

 

 

KindergartenKlassenfoto

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Kindergarten- und Schulreise der 1. und 2. Klasse

auf die Insel Mainau. Begleitet von einigen Regentropfen besammelten sich die Kindergärtler, Erst- und Zweitklässler mit ihren Lehrpersonen frühzeitig am Bahnhof Hüttlingen. Der erste Zug brachte sie bis Weinfelden und mit dem zweiten Zug  überquerte die bunte Schar den Seerücken und beendeten die Fahrt am Bodensee in Konstanz. Bereits konnten einige Leckereien aus dem Rucksack verzehrt werden. Mit dem Kurschiff ging die Reise weiter mit Halt im malerischen Meersburg. Bald darauf legte das Schiff am Steg der Insel Mainau an. Zusammen mit vielen anderen Besuchern staunten die Kinder über die Vielfalt der Blumen, Bäume Sträucher, Farben, Düfte und Formen.
Die Freude war riesig, als am anderen Ende der Insel der grossartige Spielplatz in Sicht kam! Sofort nahmen die Schüler die Flosse in Beschlag, durquerten das Wasser und  transportierten eifrig Passagiere. Einige wurden gewollt oder ungewollt nass, doch im Rucksack waren wohlweislich auch Ersatzkleider zu finden.  Auch die Klettermöglichkeiten, Rutschgelegenheiten und Sinnesstationen wurden rege genutzt. Zwischendrin stärkten sich die Hüttlinger Ausflügler mit weiterem Proviant.

Schulreise Schulreise
Schulreise Schulreise
Schulreise Schulreise

 

Wir sind ein "Purzelbaum" - Kindergarten

Tägliche Bewegung und eine ausgewogene Ernährung sind für die Entwicklung der Kinder sehr wichtig. Deshalb haben wir, Christine Eugster und Renate Hochstrasser, in den letzten zwei Jahren die Weiterbildung „Purzelbaum“ besucht, viele neue Impulse bekommen und wertvolle Ideen ausgetauscht.

Wir legen grossen Wert darauf, dass sich die Kindergartenkinder auf vielfältige Weise und oft bewegen. Einfache Hilfsmittel wie Bretter, Kartonröhren, Seile,  Wippen, Möbelrollis und eine kleine Sprossenwand stehen in unserer Bewegungsecke zur Verfügung. Die Kinder balancieren, klettern, erlernen Bewegungskunststücke und beweisen auf selbstgebauten Parcours Mut, Rücksichtnahme und Teamfähigkeit.

Der Garten bietet Möglichkeiten um zu schaukeln, zu rennen, Höhen zu erklettern, sich zu drehen und zu rollen. Wir möchten, dass die Kinder ihre natürliche Bewegungsfreude ausleben, Neues probieren, Schwieriges immer wieder üben und Erfolgserlebnisse haben.

Lieder und Spiele geben weitere Bewegungsimpulse und Lerninhalte reichern wir mit Bewegungssequenzen an.

Weiter legen wir das Augenmerk auf gesunde Ernährung. Gesunde Znünis bestehend aus Früchten, Gemüse, Nüssen und Vollkornprodukten sind bei uns selbstverständlich und jeweils am Dienstag bereiten die Kinder ein gesundes Znünibuffet zu.

Diese Schwerpunkte tragen zu mehr Wohlbefinden, Konzentration, Ausdauer, Geschicklichkeit, Ausgeglichenheit und Selbstvertrauen bei und wir freuen uns, wenn die Bewegungfreude auch die Familien ansteckt!